Der Konzerneinkauf steuert und koordiniert die Einkaufsaktivitäten der CLAAS Gruppe weltweit. Dazu gehören neben der einheitlichen strategischen Ausrichtung vor allem die Bedarfsbündelung und die Erschließung aller Synergien im Bereich Einkauf, Beschaffung und Logistik. Der Konzerneinkauf berichtet direkt an die Geschäftsführung der CLAAS KGaA mbH in Harsewinkel.

Schwerpunktthemen:

  • Strategische Planung
  • Warengruppenmanagement (proFIT Teams) 
  • Einkauf von nicht-produktionsgebundenen Materialien, Investitionen und Dienstleistungen
  • Einkauf von Logistik-Dienstleistungen
  • Global Supplier Management
  • Produktkostenoptimierung
  • Purchasing Intelligence (Einkaufssysteme / Controlling)

Das Verbindungsglied zwischen dem operativen Einkauf und dem Konzerneinkauf ist der Kreis der Einkaufsleiter. In diesem Gremium werden Einkaufsgrundsätze, Strategien, Zielsetzungen und der weltweit gemeinsame Marktauftritt festgelegt.

Die Abstimmung mit den übrigen Konzernbereichen wie Qualität, Logistik, Forschung & Entwicklung, Produktion, Beschaffung und Strategische Produktionsplanung sowie der gegenseitige Informationsaustausch und eine Harmonisierung der Strategien werden durch das Corporate Supply Council sichergestellt.